Online-Kalender
Probetraining buchen
Mitgliedschaft buchen

Die neue Technologie ist nicht immer gut!

Heutzutage nutzt nahezu jeder ein Smartphone und macht so die Nutzung von PC oder Laptop weniger nötig, da man fast alle Funktionen auch per Smartphone abbilden kann.

Wie wirkt sich nun der alltägliche Umgang mit einem Smartphone auf den Körper aus?

Viele können nicht mehr abschalten, denn es hat sich in der Gesellschaft eingebürgert immer und überall erreichbar zu sein, und städnigin Sorge zu sein, was wichtiges auf dem Handy zu verpassen. Besonders Heranwachsende, Berufseinsteiger in höheren Positionen und Selbstständige leiden unter diesem Druck. Viele arbeiten von unterwegs oder zu Hause weiter und vergrößern die übliche Arbeitszeit von 8 Stunden auf bis zu 16 Stunden. Auch aus diesem Grund steigt jährlich die Zahl der Burnout Patienten.

Aber nicht nur geistig, sondern auch physisch schädigt das Smartphone unseren Körper!

Die helle Beleuchtung des Bildschirm schädigt unser Augenlicht und lässt unsere Augen nicht zur Ruhe kommen. Abends geben üblicherweise die Augen das Signal zum Gehirn, dass es dämmert und Zeit ist, zur Ruhe zu kommen und zu schlafen. Aber durch die helle Beleuchtung des Bildschirmes fehlt dieses Signal, der Körper denkt es ist Tag und so versperren wir uns selber unseren wichtigen Schlaf zur Erholung des Körpers. Das größte körperliche Problem bei der Nutzung der Smartphones ist aber die Erhöhung der Bandscheibenvorfälle. Wie kann man einen Bandscheibenvorfall durch das Smartphone verursachen?

Viele von ihnen kennen die üblichen Vorfälle in der Lendenregion weil man sich verhoben hat.

Mit dem Smartphone tun wir das quasi mehrfach täglich, weil wir auf den Bildschirm starren und durch diese Belastung leidet unsere Halswirbelsäule! Auf dem abgebildeten Bild sehen sie wieviel Last unser Hals bei der Nutzung der Smartphones tragen muss:

Mit diesem Text möchte ich (René Bigdowski) Ihnen gern mit auf den Weg geben, dass das Smartphone ein toller Fortschritt für unsere Menschheit ist, wir alle es aber richtig und bewusst benutzen sollten. Die Menschheit hat diese tollen Geräte entwickelt um das Leben zu vereinfachen und nicht zu erschweren!

WIR SOLLEN DIE KONTROLLE ÜBER TECHNOLOGIE BESITZEN, NICHT ANDERS RUM! Deshalb schalten Sie doch mal das Smartphone aus und beglücken sich mit vielen anderen tollen Ereignissen im Leben.

Treffen Sie Freunde mal „real“ beim Spazieren, Kino oder gemeinsamen Essen und verabreden Sie sich mal wieder zum Sport, um die ungesunde Haltung auszugleichen.

Mit Freundlichen Grüße Ihr 123fit-Team

Schreibe einen Kommentar